Internet-Verzeichnis Mourlot Posters

Künstler

Marc Chagall

Titel

Text über Chagall

Artikel-Nummer

102233


Internet-Verzeichnis Mourlot Posters, Text über Chagall

Beschreibung

Marc Chagall


Marc Chagall 24. Juni 1887 in Peskowatik bei Witebsk, Russisches Reich (heute Weißrussland) ; † 28. März 1985 in Saint-Paul-de-Vence, Frankreich, war ein französischer Maler weißrussischer und orthodox-jüdischer Herkunft (Chassidim).

Das familiäre Umfeld, sein Heimatdorf Witebsk und Motive der biblischen Botschaft sowie Zirkusmotive sind die Hauptthemen seiner Bilder. Er verwendete in seinen Bildern Mosaiken sowie in den von ihm gestalteten Fenstern und Theaterkulissen stets wiederkehrende Symbole. Er gilt als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts und wird oft dem Expressionismus zugeordnet und als „Maler-Poet“ bezeichnet.
Auch Chagall hat ein grosses Plakatwerk geschaffen.

Mourlot schreibt in seinem Buch über Chagall:
Seit seiner Rückkehr aus Amerika im Jahre 1950 versäumt Chagall nur selten, wenn er nach Paris kommt, in der Druckerei zu arbeiten, wozu zahlreiche und wichtige Werke ihn nötigen.
Hier fühlt er sich Zuhause, denn er liebt diese Atmosphäre der "Dreigroschenoper" und wird von uns allen mit grösster Sympathie aufgenommen. Oft, wenn die Hauptfarbe seines Plakates festgelegt ist, lässt er sich verführen, an den Steinen für die zusätzlichen Farben zu arbeiten. Wie der Versuchung widerstehen, hier einen Ton zu verstärken, dort ein Detail zu verändern, wenn man nur ein Stockwerk herabzusteigen braucht, um bei der Maschine zu sein, die das eigene Werk druckt?
So entstand eine enge Zusammenarbeit zwischen Künstler und Handwerkern, und aus diesem Gemeinschaftsgeist, den, Gott sei Dank, die Maschine noch nicht hat verdrängen können, entsteht etwas, das, wenn es auch nicht Vollkommen sein mag,  doch keine "Serienarbeit" ist und immer die Spur des Menschen trägt. 
Von Künstler geschaffen, in einer erregenden schöpferischen Atmosphäre grossgezogen und ständig überwacht, sind all diese Plakate ebenso originelle und lebendige Werke wie die kostbaren Stiche, Radierungen oder Lithografien.

Sorlier unterscheidet im Buch "Die Plakate von Chagall" die Plakate folgendermassen:
Originallithografie-Plakate;  bei diesen hat Chagall den Druckstock (Lithostein) selbst hergestellt .
Lithografie-Plakate;  diese wurden unter strengter Überwachung des Malers vom Lithografen hergestellt.

Wenn die Originalvorlagen so genau wie möglich vom Lithografen auf den Stein übertragen werden fallen sie unter die Kategorie "Lithografische Wiedergabe".
Wenn das Plakat nach zahlreichen korrigierten und vom Meister stehts neu übermalten Probeabzügen zustande kam, ist es eine "lithografische Interpretation".



thumbnail
Vorname


E-Mail


Nachname


Telefon



Mitteilung


/