Internet-Verzeichnis Mourlot Posters

Künstler

Picasso

Titel

Exposition Vallauris

Technik

Foto-Lithografie

Format

65 x 46 cm

Jahr

1952

Auflage

ca. 1000 Exemplare

Artikel-Nummer

102261

Werkverzeichnis

PV 521203
dtv 77
Rodrigo 016a
Mourlot 68


Internet-Verzeichnis Mourlot Posters, Exposition Vallauris

Beschreibung


Klassifikation
Original-Plakat (Originalentwurf)
**************************

Foto-Lithografie, unter Anweisung und Mitarbeit von Picasso gedruckt.
Picasso entwarf das Plakat ursprünglich für Vallauris. (Original Rodrigo 015/016, dtv11). Das Bild wurde für dieses Plakat fotografisch verkleinert (65 x 46.3 cm) und mit Picasso's Einverständnis für eine Ausstellung im Maison de la Pensée gedruckt. Picasso entwarf dazu die Schrift.

Auflage
1'000 Aushängeexemplare auf Papier "Canson" in den Farben rot, grün, gelb und ocker (Terra di Siena).
Es wird angenommen, dass die Auflage regelmässig auf die
4 Farben aufgeteilt wurde; entspricht ca. 250 Exemplare pro Farbe.

Format

Bild 60 x 40 cm, Papier 65 x 46 cm

Ausstellungsort

Maison de la Pensée Francaise, Paris

Ausstellungsdatum

6. Dezember 1952

Reproduktionen

Picasso entwarf das Plakat ursprünglich für Vallauris. (Original Rodrigo 015/016, dtv11)
1'000 Exemplare wurden im gleichen Jahr fotografisch verkleinert (65 x 46.3 cm) und mit Picasso's Einverständnis, für eine Ausstellung im Maison de la Pensée gedruckt. Picasso entwarf dazu die Schrift.
Nach Picassos Tod wurde das Plakat 1973 in der Originalgrösse,
durch die Galerie Strunskaja in Zürich, reproduziert.

Anmerkung

Dies ist eines der schönsten Plakate von Picasso. Es gefiel ihm so, dass er mehrere Versionen in verschiedenen Farben druckte.
Das Plakat belegt die bedeutende Rolle,welche die Ziege in Picassos Ikonografie seit den vierziger Jahren einnahm. So entstand u.a. 1950 die grosse Plastk "La chèvre", 1951 - 53 das plastische Stilleben "Cran de chèvre, bouteille et bougie"; eine dem Plakatmotiv nahe verwandte Zeichnung des Ziegenschädels ist 1951 datiert.
Darüberhinaus stellte Picasso den "Ziegenschädel im Profil" 1950 und 1952 auf einer Reihe von Keramikteller und -vasen dar.
In diesem Plakat kann man einen Anflug von Humor in in den Augen und dem Mund, den fallenden Hörnern und der Art wie das Datum eingearbeitet ist, entdecken.
Im dtv-Verzeichnis wurde irrtümlich die Abbildung von der Originalversion ( dtv11 ) verwendet.

Verleger

Maison de la Pensée, Paris

Drucker

Mourlot, 1952

Hinweis

Luis Carlos Rodrigo, Band III, Arte Editions Seite 1697
Rodrigo 016
dtv 77,



thumbnail
Vorname


E-Mail


Nachname


Telefon



Mitteilung


/