Internet-Verzeichnis Mourlot Posters

Künstler

Georges Braque

Titel

G. Braque Exibition

Technik

Farb-Lithografie

Format

73.5 x 52 cm

Jahr

1958

Auflage

820 Exemplare

Artikel-Nummer

101278

Werkverzeichnis

Art in Posters von Mourlot, S. 9


Internet-Verzeichnis Mourlot Posters, G. Braque Exibition

Beschreibung


Klassifikation
Original-Plakat (Originalentwurf)
***************************

Lithografie in 5 Farben. Mourlot stellte das Plakat unter Anweisung von Braque her.

Auflage

350 Aushängeexemplare auf Plakatpapier für die Ausstellung in der Tate London
350 Aushängeexemplare auf Plakatpapier für die Ausstellung in der Academy in Edinburgh
120 Exemplare auf Vélin d'Arches für die Royal Scottish Academy
Alle Auflagen mit Druckvermerk: "MOURLOT IMP. PARIS"

Format

Aushängeexemplare: Bild 60 x 47 cm, Papier 75.5 x 51 cm
Exemplare auf Vélin d'Arches: Bild 60 x 47 cm, Papier 73.5 x 52 cm

Ausstellungsort

Tate Gallery, London

Ausstellungsdatum

August 1958

Reproduktionen

Weder das Motiv noch das Plakat wurde in einem andern Plakat verwendet.

Anmerkung
Nach 1945 griff Braque das Thema der Vögel auf, das er immer wieder bis zu seinem Lebensende variierte.
So wählte er es für die 1952 ausgeführten Plafondbilder des Louvre und für die 1954/60 geschaffenen Glasfenster der Kirche Varengeville-sur-Mer. Das Motiv kehrt wieder auf Mosaiken, Keramiken, Lithografien und Schmuck. Mit dem zwischen Himmel und Erde fliegenden Vogel deutete Braque verschiedentlich auch Gestalten der griechischen Mytologie an, u.a. die Göttin Eos oder den Windgott Boreas. 

Verleger

Royal Scottish Academy, Edinburgh
Tate Gallery, London

Drucker

Mourlot Paris, 1958

Quellenhinweis

"Affiches des Maitres de l'Ecole de Paris", Monte Carlo 1959, Seite 9
 

thumbnail
Vorname


E-Mail


Nachname


Telefon



Mitteilung


/